Versicherungen - gewerblich

Welche betrieblichen Versicherungen benötigen Sie? Unten auf dieser Seite finden Sie eine alphabetische Liste der wichtigsten Versicherungen.

Betriebliche Risiken und Versicherungen


Wer selbständig ist, hat große Chancen auf wirtschaftlichen Erfolg, trägt aber auch viele Risiken. In unserer heutigen Zeit ist die Risikosituation in vielen Branchen zunehmend unübersichtlicher geworden. Es gilt nicht nur Sachwerte abzusichern, sondern sich auch vor Schäden zu schützen, die beispielsweise durch Ertragsausfälle und spezielle Haftungsrisiken entstehen.


Deshalb ist es umso wichtiger, das eigene Unternehmen mit einem durchdachten und lückenlosen Sicherheitskonzept von Anfang an auf ein solides Fundament zu stellen. Unternehmer, die von vornherein ihre Risiken kennen und kalkulierbar machen, sind gewappnet und können ihre Existenz wirkungsvoll absichern.


Damit Ihnen das gut gelingt, haben wir einen umfassenden Leitfaden entwickelt. Er hilft Ihnen, Ihr Unternehmen/ Ihre Praxis angemessen zu schützen. Neben den betrieblichen Risiken finden Sie hier auch wertvolle Informationen zur Betrieblichen Altersvorsorge für sich und Ihre Mitarbeiter. Wir zeigen Ihnen weiterhin, worauf Sie bei Ihrer privaten Altersabsicherung achten sollten und wie Sie Ihr Vermögen effektiv auf- und ausbauen können. Klicken Sie auf den nachfolgenden Link "Leitfaden". Es öffnet sich eine PDF-Datei, die Sie ausdrucken oder auf Ihrem Rechner speichern können.

Leitfaden


Außerdem haben wir einen Fragebogen erstellt, mit dem Sie ihre betrieblichen Risiken erfassen können. Mit seiner Hilfe analysieren wir dann gemeinsam Ihren Handlungsbedarf. Welche Änderungen sollten Sie vornehmen, um Ihren Betrieb und seine Abläufe besser zu schützen und welche Versicherungen benötigen Sie? Wir erstellen das passenden Versicherungsangebot und und suchen die günstigsten Anbieter aus. Zur Vorbereitung laden Sie sich bitte die PDF-Datei mit dem Fragebogen herunter. Klicken Sie einfach auf den nachfolgenden Link.

Risikoanalyse Firmen

Hinweis! Für etliche Branchen müssen zusätzliche Fragebögen ausgefüllt werden. Das gilt auch für die Angehörigen der steuer- und rechtsberatenden Berufe, der Architekten und Mediziner, die entsprechenden Risikoanalysen und weitere Informationen siehe Freiberufler.

Unser Fragebogen zur Vorbereitung der Risikoanalyse ist ist Ihnen zu detailliert? Fordern Sie erst einmal eine allgemeine Beratung und mehr Informationen mit dem nachfolgenden Servicescheck an!

Servicescheck Firmen




Betriebliche Versicherungen von A- Z in Kurzform

(Weitere Informationen zu den wichtigsten Betriebsversicherungen finden Sie unter dem jeweiligen Button)

Ausstellungsversicherung versichert Ausstellungsgüter einschl. Standeinrichtungen und Muster während einer Messe einschließlich des Hin- und Rücktransports.

Autoinhaltsversicherung versichert den Inhalt (Werkzeuge, Maschinen, Muster etc.) in ihrem Kfz.

Bauleistungsversicherung versichert die Bauleistung gegen Beschädigung, Zerstörung und optional gegen Diebstahl.

Betriebsunterbrechungsversicherung versichert den Ertragsausfall (Gewinn und laufende, fixe Kosten), der durch eine Betriebsunterbrechung aufgrund eines versicherten Sachschadens entstand.

Betriebliche Altersversorgung Aufbau einer Altersversorgung des Arbeitnehmers über den Arbeitgeber

Cyberversicherung versichert die Schäden durch Hackerangriffe.

D&O Versicherung
, Manager-Haftpflichtversicherung versichert Vermögensschäden, die durch Fehlverhalten, Fehlentscheidungen von Geschäftsführern, Vorständen, Aufsichtsräten verursacht wurden.

Elektronikversicherung versichert elektronische Geräte und Anlagen der Kommunikations-, Mess-, Prüf-, Sicherheits-Bild-, Ton-, Bürotechnik etc. gegen alle Gefahren.

Gebäudeversicherung versichert Gebäude gegen Schäden, die durch Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel und weitere Elementarschäden entstehen.

Geschäfts/ Inhaltsversicherung versichert die Büro- und Betriebsausstattung, Maschinen, Waren, Vorräte gegen Schäden, die durch Feuer, Einbruchdiebstahl, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm/Hagel und weitere Elementarschäden entstehen.

Haftpflichtversicherung. Sammelbegriff für Büro-, Betriebs-, Produkt-, Umwelt- und Vermögensschadenhaftpflicht-versicherungen. Die Haftpflichtversicherung versichert gesetzliche Schadenersatzansprüche eines geschädigten Dritten.

Kautionsversicherung/Bürgschaftsversicherung bürgt für Verpflichtungen des Versicherungsnehmers z.B. gegenüber Auftraggebern, staatlichen Einrichtungen. (Gewährleistungsansprüche, Vertragserfüllungen, Anzahlungen, Zoll, Maut, etc.)

Kfz-VersicherungDie Kfz-Haftpflichtversicherung versichert gesetzliche Schadenersatzansprüche eines geschädigten Dritten, die durch den Gebrauch des Kfz verursacht wurden. Die Kfz-Kaskoversicherung deckt die Eigenschäden am Kfz und den Diebstahl des Fahrzeuges.

Lösegeldpolice schützt Sie bei Entführungen im Ausland im Zusammenhang mit Geschäftsreisen.

Maschinenversicherung
versichert unvorhersehbare Schäden (Maschinenbruch nicht Verschleiß) an Maschinen und maschinellen Einrichtungen.

Rechtsschutzversicherung versichert die Kosten eines Rechtsstreites.

Transportversicherung versichert eigene Güter während eines Transportes, nach Vereinbarung auch alle Bezüge und Versendungen mit eigenen Fahrzeugen oder Nutzung fremder Transportmittel.

Unfallversicherung. Die Private Unfallversicherung schützt gegen die wirtschaftlichen Folgen von Unfällen

Warenkreditversicherung versichert das-Ausfallrisikos ihrer Forderungen aus Warenlieferungen bei gewerblichen Kunden.